Ein Neubeginn: Der Himmel lächelt dir zu

Vor genau 10 Jahren erschien meine Single-CD „Der Himmel lächelt dir zu“. Es war damals ein Experiment mit ungewissem Ausgang. Nachdem Nik P, mein früherer Produzent, sich mehr und mehr auf seine eigene Karriere zu konzentrieren begann, stand ich plötzlich ohne Produzenten da. Aber irgendwie wollte es der Zufall, dass die Murauer Hans und Heinz Glawischnig von G&G Records und der Grazer Musikproduzent Hubert Molander gemeinsam auf der Suche nach einer neuen Sängerin waren. Im Nachhinein betrachtet war das eine wunderbare Fügung des Schicksals. Denn bereits unsere erste gemeinsame Singel-CD „Der Himmel lächelt dir zu“ schlug dermaßen positiv in Österreich und Deutschland ein, dass wir es selber kaum glauben konnten. Die Single erreichte in kürzester Zeit Platz 3 in den österreichischen Schlager-Airplaycharts und läuft seit damals regelmäßig wie ein Uhrwerk in den österreichischen Schlagerradios. Bis zum heutigen Tag zählt die Single über 1500 Rundfunkeinsätze alleine in den ORF-Regionalradios. Aber auch in Deutschland, und da vor allem auf SR3 Saarlandwelle, wurde die Single ein Riesenhit und unzählige Male im Radio gespielt.

Der Erfolg der Single brachte mir im Jahr 2005 eine Einladung in die Barbara-Karlich-Show auf ORF2, wo ich die Single auch live performte.  Auch der österreichische Filmregisseur Alexander Stecher wurde auf die Single aufmerksam. Er integrierte sie 2008 in seinen Debüt-Spielfilm Das große Glück sozusagen wo sie eine entscheidende Rolle spielt und auch im Abspann läuft.

Der Himmel lächelt dir zu war der Beginn einer bis heute sehr erfolgreichen Zusammenarbeit mit meinen jetzigen Produzenten von G&G Records. Sie war außerdem einer meiner größten Hits auf meinem CD-Album Das Geheimnis, das am 20.03.2009 erschien.

 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar