Video zum Lied Auf Wiederseh’n

Zum Titellied meiner CD Auf Wiedersehen – Hoffnungsvoller Lieder zum Abschied gibt es jetzt endlich auch ein Video. Ich freue mich, wenn es euch gefällt und der ein oder andere von euch einen Kommentar dazu im Anschluss hinterlässt. Außerdem habe ich den Text des Liedes angefügt. Viel Freude damit!

Auf Wiederseh’n

Schon wenn wir geboren werden geht das alles los
Gut behütet und geborgen tief versteckt im Mutterschoß
Heißt es plötzlich Abschied nehmen keiner weiß wohin
So Vertrautes aufzugeben macht scheinbar keinen Sinn
Sag einfach nur

Auf Wiederseh´n die Zeit mit dir war wunderschön
Doch nun ist es Zeit zu geh´n
Auf Wiederseh´n viel Wunderbares ist gescheh´n
Mit dir und mit mir und ich danke dir dafür
Auf Wiederseh´n

Und wir lernen Abschied nehmen und wir lassen los
Öffnen uns zum Neubegegnen werden langsam groß
Finden Freunde und die Liebe seh´n ganz klar ein Ziel
Doch manches Mal verlieren wir wieder Ein trauriges Gefühl
Sag einfach nur

Auf Wiederseh´n die Zeit mit dir war wunderschön
Doch nun ist es Zeit zu geh´n
Auf Wiederseh´n viel Wunderbares ist gescheh´n
Mit dir und mit mir und ich danke dir dafür
Auf Wiederseh´n

Menschen kommen Menschen gehen
Menschen geh´n nach anderswo
Menschen lernen Menschen lieben
Menschen brauchen Menschen so
Drum sag…

Auf Wiederseh´n die Zeit mit dir war wunderschön
Doch nun ist es Zeit zu geh´n
Auf Wiederseh´n viel Wunderbares ist gescheh´n
Mit dir und mit mir und ich danke dir dafür
Auf Wiederseh´n

Und am Ende dieser Reise öffnen wir die Hand
Lösen uns auf sanfte Weise geh´n in ein neues Land
Und sagen

Auf Wiederseh´n das Leben hier war wunderschön
Doch nun ist es Zeit zu geh´n
Auf Wiederseh´n viel Wunderbares ist gescheh´n
Mit euch und mit mir und ich freue mich so sehr
Auf ein Wiederseh´n
Dankeschön

Ein Kommentar

  1. Dein Lied berührt meine Seele – genau, dass ist das Leben – immer wieder loslassen und neu beginnen.
    Danke für das so berührende Lied, es lässt mich wieder mal das Wesentliche erahnen.

    Antworten
    1

Schreibe einen Kommentar